maya lalive
Newsletter


 
maya lalive - paintings, photography, sculptures www.mayalaliveart.ch www.rockart2016.ch
 
  Liebe Kunstfreunde

Am Freitag, 4. August ist es rund ein Jahr her, seit das Bild DER RISS | LA FESSURA auf der Staumauer an der Albigna aufgezogen wurde. Was ist daraus geworden? Und wie geht es weiter? Die beiliegende Medienmitteilung gibt darauf Antworten.

Der Kraftakt mit DER RISS | LA FESSURA hat mich mehr Energie und Substanz gekostet, als ich wohl wahrhaben wollte. Nach dem anstrengenden Jahr 2016 ist 2017 deshalb ein Jahr der Konsolidierung geworden.

Neben dem Dokumentarfilm wird dieses Jahr auch das schon länger geplante Werkbuch erscheinen, in welchem auch die Intervention auf der Albigna in Wort und Bild gebührend Platz finden wird (Somedia-Verlag).

Ob der 17. September (Tag der offenen Türe) in der geplanten Form (Erweiterung der Ausstellung mit Werken von Dritt-Künstler) stattfinden wird, ist noch offen. Ich werde Euch jedoch rechtzeitig darüber informieren.

Euch allen wünsche ich noch einige schöne Ferientage!

Herzlichst
Maya Lalive
 
  Riss im Sommer im Gegenlicht – Riss im Winter – Maya am Riss klettern  
   
Maya Lalive: Bilder im Raum und in der Natur
Kontakt: maya.lalive@mayalaliveart.ch
Siehe auch: www.mayalaliveart.ch, www.rockart.ch, www.bergellexklusiv.ch
   
   
 

 


Maya Lalive:
Kontakt:
Siehe auch: